Newsletter

Wenn du unseren Newsletter abonnierst, informieren wir dich gerne regelmäßig zu Themen rund um die PrivacyWeek. Wir benötigen dazu von dir lediglich eine E-Mail-Adresse.
Wir versichern dir, dass deine Kontaktdaten niemals mit Dritten geteilt werden. Du kannst dich jederzeit selbst aus dem Newsletter austragen. Am Ende jeder E-Mail ist ein Link, um dein Abo abzubestellen oder die Einstellungen zu ändern.

Für die Abwicklung verwenden wir den Mailinglistenprovider MailerLite.com, ein Angebot der europäischen Firma MAILERLITE UAB, Paupio g. 46, 11341 Vilnius, Littauen. Die Firma hat nach eigenen Angaben nur Server innerhalb der EU. MailerLite bietet auch recht umfangreiche Analysemöglichkeiten, zum Beispiel Statistiken zur Öffnung oder dem Anklicken von Links innerhalb des Newsletters. Dies hilft uns bei der Analyse und Verbesserung unserer Newsletter. Bei Verwenden einer anonyme E-Mail-Adresse ist für uns auch kein Personenbezug herstellbar.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailerLite findest du unter https://www.mailerlite.com/privacy-policy.

Ein Hinweis: Mit dem Aufruf unserer Newsletter-Bestellseite ruft dein Browser bereits Informationen von Mailerlite ab, d.h. deine IP-Adresse wird an das Unternehmen übertragen. Solltest du dies nicht wollen, kannst du den Newsletter auch gerne formlos via E-Mail an office@privacyweek.at bestellen.