Presse

Liebe MedienvertreterInnen,
die „PrivacyWeek“ soll einen Anreiz bieten, den „Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter“ auf breiter Basis zu thematisieren. Der Chaos Computer Club Wien (C3W) bemüht sich auch dieses Jahr, ein attraktives Programm mit internationalen ExpertInnen zusammenzustellen. Der Erfolg dieser Veranstaltung hängt natürlich auch davon ab, wie unsere inhaltlichen Schwerpunkte in den Medien repräsentiert werden.

Um Ihnen die Arbeit auch heuer zu erleichtern, finden Sie in diesem Pressebereich laufend frei verwendbare Inhalte für Artikel, Beiträge, Blogposts und Sendungen. Natürlich stehen wir Ihnen außerdem auch gerne für alle „Spezialwünsche“ (Adaptierungen der Materialien; Grafiken, Bildmaterial in speziellen Formaten, etc.) sowie Interviews, Statements, etc. – auch mit den SprecherInnen – zur Verfügung. Sollten Sie daher etwas benötigen, was nicht direkt aufgeführt ist, kontaktieren Sie uns einfach via eMail unter presse@privacyweek.at oder via Social Media.

Pressemeldungen / Downloads

Sämtliche Downloads stehen kostenfrei gegen Quellenangabe zur Verfügung. Belegexemplare erbeten an presse@privacyweek.at.

TitelInhaltDownload-Link
Presseinfo „PrivacyWeek“Allgemeine Infos und Eckdaten. Freigabe ab sofort.» Download pdf
Flyer „PrivacyWeek 2017“Infoflyer mit Basisinformationen zur PrivacyWeek 2017.
DIN A6 (10,5 x 14,8 cm), Wickelfalz; PDF druckfähig inkl. Beschnittzugabe.
Freigabe ab sofort.
» Download pdf
PlakatPlakat zur PrivacyWeek 2017.
DIN A2 (42 x 59,4 cm), JPG/CMYK druckfähig inkl. Beschnittzugabe; 5,9 MByte
Freigabe ab sofort.
» Download jpg
PlakatPlakat zur PrivacyWeek 2017.
DIN A4 (21 x 29,7,4 cm), JPG/RGB druckfähig; 3,2 MByte.
Freigabe ab sofort.
» Download jpg
Pressefotos „PrivacyWeek“ Illustration13 Pressefotos zur Illustration
Format: jpg, 13,5 MP, 4500x300px, Hoch und Querformat; zip-Format; 42 MByte
Freigabe ab sofort. Honorarfrei für redaktionelle Verwendung; Belegexemplar erbeten.
» Download zip
Trailer „Wieviel weiß …?“Announcement-Clip 34 Sekunden
Format: H.264/MPEG-4 AVC, 1920×1080, 29,97fps; MPEG AAC Stereo 48kHz; 27MByte
Freigabe ab sofort.
» Download mp4
Trailer „Wieviel weiß …?“
(No Audio)
Announcement-Clip 34 Sekunden
Format: H.264/MPEG-4 AVC, 1920×1080, 29,97fps; MPEG AAC Stereo 48kHz; Audiospur gemuted; 27MByte
Freigabe ab sofort.
» Download mp4
Trailer „100 Events“Announcement-Clip 32 Sekunden
Format: H.264/MPEG-4 AVC, 1920×1080, 25fps; MPEG AAC Stereo 48kHz; 19MByte
Freigabe ab sofort.
» Download mp4
Trailer „Datenspuren“Announcement-Clip 60 Sekunden
Format: H.264/MPEG-4 AVC, 1920×1080, 25fps; MPEG AAC Stereo 48kHz; 63MByte
Freigabe ab sofort.
» Download mp4

Zum Betrachten der Presseaussendungen wird eine PDF-Reader-Software benötigt, die zum Beispiel kostenlos bei Adobe zu beziehen ist.
Eine Liste alternativer Programme findet sich unter diesem Link.

Wir empfehlen aus der Liste von anbieterunabhängigen und freien PDF-Betrachtern zu wählen. Alle diese Programme sind „Freie Software“, die deine vier Freiheiten – das Nutzen, Untersuchen, Weitergeben und Verbessern – respektieren. Damit erhältst du mehr Kontrolle über dein Gerät und schützt deine Privatsphäre. Mehr zu diesem Thema erfährst du auf der Infoseite der „Free Software Foundation Europe“ (fsfe)“.

Interviewanfragen

Im Rahmen der PrivacyWeek 2016 konnten Sie auf knapp 70 internationale ExpertInnen für Ihre Interviews setzen, die oft nur schwer anzutreffen sind. Für 2017 sind es vermutlich knapp 100 internationale ExpertInnen. Gerne stellen wir auch jetzt für Sie die Kontakte her. Senden Sie uns dazu bitte Ihre Anfrage per eMail unter presse@privacyweek.at oder via Social Media.