Datenspuren

Von 23. bis 29. Oktober beschäftigt sich die PrivacyWeek diesmal besonders mit den Daten und Datenspuren, die wir online und offline hinterlassen. Datenhändler, BigData, Anonymisierung von Daten, Tracking sowie Analyse und Auswertung von Nutzerdaten.

Informiere dich, welche Daten große Unternehmen über dich speichern, wie sie diese auswerten und wie du mit der immer größer werdenden Menge an Daten, die Andere über dich sammeln, umgehen sollst. Zahlreiche Vorträge und Workshops mit internationalen ExpertInnen liefern dir Wissen, aber auch praktische Tipps dazu. Eine ganze Woche lang geballte Information!

Zusätzlich zu unserem breit angelegten Programm gibt es in diesem Jahr 3 Schwerpunkttage mit dem Fokus auf besondere Zielgruppen: JournalistInnen, ProgrammiererInnen und PädagogInnen.

Einen Überblick zum Programm findest du hier.